Was ist Baklava? Wo ist der Ursprung von Baklava?

Mein Favorit ist immer Baklava! ❤️

Was ist Baklava?

What is Baklava?

Baklava ist eine rechteckig aufgeschnittene und mit Zuckersirup übergossene Teigtasche mit Zutaten wie Walnüssen, Mandeln, Sesam, Haselnüssen oder Pistazien zwischen dem hauchdünn ausgerollten und geschichteten Teig übereinander. In einigen Regionen kann Honigsirup anstelle von Zucker verwendet werden.

Ursprung von Baklava: Wer hat Baklava erfunden?

Baklava ist ein türkisches Dessert, das 2013 von der Europäischen Union zugelassen wurde. Aber natürlich wurde dieses wunderbare Dessert von vielen verschiedenen Ländern angenommen. Der Hauptgrund dafür ist, dass viele Länder, die behaupten, dass Baklava ihnen gehört, geopolitisch nahe beieinander liegen.

Woher kommt Baklava? Woraus besteht Baklava?

Where is the origin of baklava? What is baklava made from?

Wie Baklava entstand, basiert auf drei grundlegenden Theorien: Die erste ist die Entwicklung des Plazentakuchens in der byzantinischen Küche zu Baklava im Laufe der Zeit; Die zweite ist, dass sich das persische Lauizanaq-Gericht in Anatolien entwickelte und zu Baklava wurde und schließlich Baklava als das letzte Schichtbrot der asiatischen Türken auftauchte.

Geschichte von Baklava

Woher kommt Baklava? Dies sind die am häufigsten gestellten Fragen zu Baklava. Baklava hat auch einen wichtigen Platz in der türkischen Geschichte. Die Sultane, die im 18. Jahrhundert das Osmanische Reich regierten, schickten mitten im Ramadan Baklava als Geschenk an die Janitscharen. Diese Tradition hat sich weiterentwickelt und ist zum Kauf von Baklava für die Häuser geworden, die die Leute heute besuchen, und sie ist zu einem Teil der Kultur geworden. Viele Leute glauben, dass Baklava das beste Geschenk für einen Hausbesuch ist. Die Bedeutung kann variieren, aber der Geschmack ist immer am besten.

Was ist in Baklava?

What’s in baklava?

Baklava ist in vielen Regionen der Türkei berühmt. Die bekannteste dieser Städte ist jedoch zweifellos Gaziantep. Der größte Unterschied, der die Baklava von Gaziantep von anderen Baklavas unterscheidet, ist das Material, das ebenfalls Pistazie ist. Auch der Inhalt von Türkischem Baklava ist von Region zu Region unterschiedlich. In der Schwarzmeerregion wird Baklava beispielsweise aus Haselnüssen hergestellt. Mandeln werden in der Ägäis und Sesam in Thrakien verwendet. In der Region Zentralanatolien ist dieses Material Walnuss. Die beste Baklava kann von Person zu Person variieren, aber immer noch glauben viele Türken in der Türkei, dass Gaziantep Baklava aufgrund ihrer Zutaten am leckersten ist. Es gibt auch einen bestimmten Namen von Leuten, die Baklava herstellen können, die in Antep gegründet wurden. Baklavaci ist auch der Name der Köche von Baklava.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: „Wo kann ich Baklava kaufen“. Wenn Ihre Antwort nirgendwo zu finden ist, kann Ihre nächste Frage lauten: „Wie macht man türkisches Baklava?“. Finden wir es heraus!

Now you may ask yourself ‘Where can I buy baklava’. If your answer is nowhere your next question can be ‘How to make Turkish Baklava?’. Let’s find out!

Materialien;
Für den Teig;
  • 2 Eier

  • 1/2 Tasse Joghurt

  • 1/2 Glas Milch

  • 1/2 Tasse Öl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 Packung Vanillin

  • 1 Esslöffel Essig

  • Der Saft einer halben Zitrone

  • Eine Prise Salz

  • So viel Mehl wie es geht

Für das oben Genannte;
  • 250 ​​g Butter

  • 1/2 Tasse Öl

Für das Innere;
  • Walnüsse oder Pistazien (optional)
Rollen;
  • Stärke
Für seinen Sirup;
  • 3,5 Tassen Zucker

  • 3,5 Gläser Wasser

  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Lassen Sie den Sirup kochen und abkühlen.Für den Teig zunächst die flüssigen Zutaten vermischen. Die restlichen Zutaten dazugeben und ein Teig erhalten, der nicht an der Hand klebt. Teilen Sie den Teig zuerst in 5 gleiche Teile, dann teilen Sie jedes Stück in 10 Teile, um insgesamt 50 Baiser zu erhalten. 10 Baiser mit reichlich Stärke in der Größe einer Kuchenplatte ausrollen. Streuen Sie Stärke dazwischen, stapeln Sie sie und rollen Sie sie auf die Größe eines Tabletts auf. Auf ein Tablett legen und mit Walnüssen oder Erdnüssen bestreuen. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für die restlichen Baisers. Nehmen Sie das Öl in einen kleinen Topf, erhitzen Sie es mit der Butter und gießen Sie es über den in Scheiben geschnittenen Teig. Das Öl sollte kochen; Sie sollten es gießen, während es heiß ist, ohne zu warten. Verwenden Sie ein Sieb, wenn Sie Öl einfüllen. In einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen backen, bis er leicht rosa wird, dann auf 160 Grad senken und goldbraun wie ein Granatapfel sind. Gießen Sie den kalten Sirup in die heiße Baklava. Guten Appetit!

Bitte besuchen Sie für das beste türkische Baklava!

.